German Translation

Discuss, plan, and make Translations for FreeOrion
Message
Author
User avatar
The Silent One
Graphics
Posts: 1064
Joined: Tue Jul 01, 2003 8:27 pm

Re: German Translation

#136 Post by The Silent One »

Gute Arbeit!
If I provided any images, code, scripts or other content here, it's released under GPL 2.0 and CC-BY-SA 3.0.

chris99
Space Krill
Posts: 8
Joined: Sun Feb 16, 2020 10:25 am

Re: German Translation

#137 Post by chris99 »

Vielen Dank. Im SiteRep finde ich viele unübersetzte Zeichenketten. Wenn mir jemand erklärt, wo ich die übersetzen kann, habe ich während des Corona-Shutdowns was zu tun,

Ophiuchus
Programmer
Posts: 2192
Joined: Tue Sep 30, 2014 10:01 am
Location: Wall IV

Re: German Translation

#138 Post by Ophiuchus »

chris99 wrote: Wed Mar 18, 2020 5:47 pm Vielen Dank. Im SiteRep finde ich viele unübersetzte Zeichenketten. Wenn mir jemand erklärt, wo ich die übersetzen kann, habe ich während des Corona-Shutdowns was zu tun,
Da gibt es einen Ordner der nennt sich "stringtables" (Im Ordner "default"). Für jede Sprache gibt es da drin eine Datei. "en.txt" ist für Englisch, "de.txt" ist für deutsch. Da drin sind Schlüssel und Werte definiert. Wenn ein Schlüssel in de.txt nicht gefunden wird, wird der Wert aus der en.txt genommen. D.h. wenn du weitere Einträge übersetzen willst musst du dort die Schlüssel neu definieren. Irgendwo gibt es auch einen Foreneintrag zur Vorgehensweise.
Any code or patches in anything posted here is released under the CC and GPL licences in use for the FO project.

Look, ma... four combat bouts!

chris99
Space Krill
Posts: 8
Joined: Sun Feb 16, 2020 10:25 am

Re: German Translation

#139 Post by chris99 »

Ich habe mal probehalber ein paar Zeichenketten übersetzt. Ist die Reihenfolge wichtig? Wie bekomme ich die Übersetzung ins Spiel - kann ich Schreibzugriff auf diese Datei bekommen?
Attachments
de.txt
(252.9 KiB) Downloaded 42 times

Ophiuchus
Programmer
Posts: 2192
Joined: Tue Sep 30, 2014 10:01 am
Location: Wall IV

Re: German Translation

#140 Post by Ophiuchus »

chris99 wrote: Sat Mar 21, 2020 1:27 pm Ich habe mal probehalber ein paar Zeichenketten übersetzt. Ist die Reihenfolge wichtig? Wie bekomme ich die Übersetzung ins Spiel - kann ich Schreibzugriff auf diese Datei bekommen?
Ja, die Reihenfolge ist wichtig, damit man die de.txt gut mit der en.txt vergleichen kann.

Änderungen kommen über git/github in das Spiel. Dort (github.com) musst Du dir nen account anlegen (z.B. chris99), dann github.com/freeorion/freeorion forken auf dein github.com/chris99/freeorion. Das checkst du dann mit einem git Programm aus, machst deine Änderungen, addest und committest diese, und pusht die wieder auf dein repository github.com/chris99/freeorion hoch. Dann clickst du dort den Button für Pull request, trägst einen Kommentar ein und dann beginnt der review Prozess an dessen Ende dann jemand deine Änderungen in den aktuellen master-branch merged. Ganz ganz einfach oder so. Git lernen ist jedenfalls Gold Wert.

Eventuell gibt es auf github auch direkt Änderungsmöglichkeiten für Dateien, aber da kenn ich mich nicht aus.

Achja, von welcher Freeorion-Version hast du die de.txt genommen - die im aktuellen master branch hat nämlich mehr Einträge?
Any code or patches in anything posted here is released under the CC and GPL licences in use for the FO project.

Look, ma... four combat bouts!

chris99
Space Krill
Posts: 8
Joined: Sun Feb 16, 2020 10:25 am

Re: German Translation

#141 Post by chris99 »

Vielen Dank für die Hilfe. Git werde ich mir ansehen. Der Workflow für die en und de.txt hört sich kompliziert an. Gibt es dafür mit gettext() vergleichbare Tools?

Ophiuchus
Programmer
Posts: 2192
Joined: Tue Sep 30, 2014 10:01 am
Location: Wall IV

Re: German Translation

#142 Post by Ophiuchus »

chris99 wrote: Sun Mar 22, 2020 6:39 am Vielen Dank für die Hilfe. Git werde ich mir ansehen. Der Workflow für die en und de.txt hört sich kompliziert an. Gibt es dafür mit gettext() vergleichbare Tools?
Ich habe keine Ahnung wie gettext funktioniert (laut wiki-seite ist es ein i18n tool). Der workflow für die Bearbeitung ist sehr simpel und braucht nur basistools (KISS). Ich brauche nur einen text editor und Standardkommandozeilen tools (git, diff, find, perl).

Ich habe zwei Arbeits-Workflows bzgl stringtables: einer beantwortet die Fragen "Was hat sich in der de.txt geändert?" "Was hat sich in der en.txt geändert?" - dafür verwende ich git diff

Teilweise gibts Massenumbenennungen/oder Änderungen von Eintrags-schlüsseln. Die mach ich meist mit "perl -pi -e" und "find".

Dann gibt es noch die Frage "Wie unterscheidet sich der aktuelle Stand von en.txt zu de.txt". Dafür verwende ich einfach diff auf Linux, das vergleicht einfach die text Einträge. Die Basis dafür ist, dass die Struktur in en.txt und de.txt gleich sind.

Ouaz pflegt die fr.txt konstant und zieht Änderungen in der en.txt immer fleißig nach. Hat also einen workflow um eine 100% Übersetzung auf 100% zu halten. Ich glaub der basiert auch auf git diff.

Es gibt sicher auch grafische tools die da helfen (git basierte und andere), aber ich arbeite am liebsten auf der Kommandozeile.
Any code or patches in anything posted here is released under the CC and GPL licences in use for the FO project.

Look, ma... four combat bouts!

User avatar
adrian_broher
Programmer
Posts: 1155
Joined: Fri Mar 01, 2013 9:52 am
Location: Germany

Re: German Translation

#143 Post by adrian_broher »

chris99 wrote: Sun Mar 22, 2020 6:39 am Gibt es dafür mit gettext() vergleichbare Tools?
Nein, leider Gottes werden hier halbgare Eigenlösungen bevorzugt.
Resident code gremlin
Attached patches are released under GPL 2.0 or later.
Git author: Marcel Metz

Ophiuchus
Programmer
Posts: 2192
Joined: Tue Sep 30, 2014 10:01 am
Location: Wall IV

Re: German Translation

#144 Post by Ophiuchus »

adrian_broher wrote: Mon Mar 23, 2020 11:20 am
chris99 wrote: Sun Mar 22, 2020 6:39 am Gibt es dafür mit gettext() vergleichbare Tools?
Nein, leider Gottes werden hier halbgare Eigenlösungen bevorzugt.
Immer der Optimist :lol:

Was genau bringt gettext() und macht es das in einer allgemein verfügbaren Form ohne lock-in?
Any code or patches in anything posted here is released under the CC and GPL licences in use for the FO project.

Look, ma... four combat bouts!

User avatar
adrian_broher
Programmer
Posts: 1155
Joined: Fri Mar 01, 2013 9:52 am
Location: Germany

Re: German Translation

#145 Post by adrian_broher »

Ophiuchus wrote: Tue Mar 24, 2020 3:48 pm Was genau bringt gettext() und macht es das in einer allgemein verfügbaren Form ohne lock-in?
Mach deine Hausaufgaben gefälligst selber.
Resident code gremlin
Attached patches are released under GPL 2.0 or later.
Git author: Marcel Metz

Ophiuchus
Programmer
Posts: 2192
Joined: Tue Sep 30, 2014 10:01 am
Location: Wall IV

Re: German Translation

#146 Post by Ophiuchus »

adrian_broher wrote: Tue Mar 24, 2020 4:19 pm
Ophiuchus wrote: Tue Mar 24, 2020 3:48 pm Was genau bringt gettext() und macht es das in einer allgemein verfügbaren Form ohne lock-in?
Mach deine Hausaufgaben gefälligst selber.
Anscheinend nichts interessantes.
Any code or patches in anything posted here is released under the CC and GPL licences in use for the FO project.

Look, ma... four combat bouts!

User avatar
drkosy
Space Kraken
Posts: 189
Joined: Sat Jul 11, 2020 9:41 am

Re: German Translation

#147 Post by drkosy »

Since the last few posts here were written in german, I will do that as well :wink: (If someone links a translation please let me know..)

Ich spiele Version 0.4.10 und musste feststellen, dass einige Übersetzungen nicht allzu treffend waren. Daher habe ich mich dran gemacht, die Übersetzungen für mich zu überarbeiten. Jetzt habe ich im Forum dieses Thema gefunden und gedacht, meine Arbeit könnte ja auch für das ganze Projekt hilfreich sein.
Allerdings schein ja auch schon @chris99 mit der Übersetzung beschäftigt zu sein. Daher wäre es gut zu wissen, ob es da schon Fortschritte gibt. Schließlich muss ich seine Arbeit ja nicht doppelt machen...

Übrigens habe ich in der Wiki folgendes gefunden:
Telepathische Spezies sind immun gegen Gedankenkontrolle und somit besser für die Erforschung der [[tech LRN_PSIONICS]] geeignet.
Stimmt das? Sind telepathische Spezies wirklich immun gegen die Gedankenkontrolle der Psionischen Schneeflocken? Ich konnte das leider noch nicht überprüfen, da noch in keinem meiner Spiele die Experimentatoren aufgetaucht sind.

User avatar
Geoff the Medio
Programming, Design, Admin
Posts: 13140
Joined: Wed Oct 08, 2003 1:33 am
Location: Munich

Re: German Translation

#148 Post by Geoff the Medio »

drkosy wrote: Thu Aug 13, 2020 12:18 pmSind telepathische Spezies wirklich immun gegen die Gedankenkontrolle der Psionischen Schneeflocken?
https://github.com/freeorion/freeorion/ ... xt#L38-L44

User avatar
drkosy
Space Kraken
Posts: 189
Joined: Sat Jul 11, 2020 9:41 am

Re: German Translation

#149 Post by drkosy »

Danke für die schnelle Antwort :)
Soweit ich das verstehe, sind telepathische Spezies und Imperien mit Psionic Domination ganz immun gegen die Übernahme ihrer Schiffe.
Allerdings passt das nicht zur Beschreibung LRN_PSY_DOM_DESC:
Reduces the chance that [[predefinedshipdesign SM_PSIONIC_SNOWFLAKE]]s take over your ships.
Habe ich was falsch verstanden oder müsste die Beschreibung angepasst werden?

User avatar
Geoff the Medio
Programming, Design, Admin
Posts: 13140
Joined: Wed Oct 08, 2003 1:33 am
Location: Munich

Re: German Translation

#150 Post by Geoff the Medio »

drkosy wrote: Sat Aug 15, 2020 4:02 pm...sind telepathische Spezies und Imperien mit Psionic Domination ganz immun gegen die Übernahme ihrer Schiffe.
Nein. Es gibt zwei EffectsGroups, von denen nur eine von "TELEPATHIC" abhängt.

Post Reply